Thea Mengeler, Krefeld

Porträt Thea Mengeler

Foto: privat

Die Arbeit an einem Roman verläuft oft nicht linear. Man verwirft einige Ideen, entwickelt andere weiter, verliert den Überblick. Wie kann man dennoch weiterarbeiten? Und wie können Skizzen, Pläne und Karten dabei helfen?

Thea Mengeler gibt Einblicke in die Entstehung ihres Debütromans »Connect« und zeigt Plotskizzen, Karten und Co., die ihr beim Schreiben des Romans geholfen haben. (Achtung: Es wird hemmungslos gespoilert!)

Außerdem werden visuelle Schreibstrategien anderer Autor:innen besprochen und, falls gewünscht, auch eigene Skizzen angefertigt.

Thea Mengeler, geboren 1988 in Meerbusch, studierte Literarisches Schreiben und Kommunikationsdesign in Hildesheim, Kiel und Istanbul. Sie war Finalistin beim 28. open mike, Styria Artist in Residence 2022 und lebt als freiberufliche Autorin und Texterin in Krefeld. Ihr Debütroman »Connect« erschien im Frühjahr 2022 bei Leykam.

 

Termin:

Samstag, 03.12.2022, 10 bis 13 Uhr

Ort:

Autor:innenzentrum Hannover, Ihmepassage 4, 30449 Hannover
Teilnahmegebühr 8 Euro, für Vereinsmitglieder frei

 

Mit Klick auf den Button kannst du dich via eveeno anmelden:

Click to access the login or register cheese